Dortmunder entwickelt Risikolebensversicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen

Wer bereits eine Risikolebensversicherung beantragt hat, kennt die Hürden die mit den umfangreichen Gesundheitsfragen zu bewältigen sind. Für Kunden mit bestimmten Vorerkrankungen war es bisher so gut wie unmöglich ihre Angehörigen finanziell abzusichern. Umso erfreulicher, dass die Dortmunder eine spezielle Risikolebensversicherung entwickelt hat. Sie soll es Vorerkrankten ermöglichen, günstig für ihre Hinterbliebenen vorzusorgen.

Die vereinfachten Gesundheitsfragen bei Finanzierung und Geburt bis 400.000 EUR

Die vereinfachten Gesundheitsfragen gelten für alle Kunden mit bestimmten Ereignissen wie:

Diese Ererignisse dürfen nicht länger als 6 Monate zurückliegen. Wenn man sich mit maximal 400.000 EUR absichern will, müssen nur folgende zwei Gesundheitsfragen beantworten werden:

War das hilfreich?
  

Du brauchst Unterstützung?

Ronny Meßmann, Versicherungskaufmann und unabhängiger Versicherungsmakler

Hol dir Support für Schadenmeldungen, Angebote und vieles mehr.

Ähnliche Artikel